Taekwondo Club Leverkusen e.V.
 Taekwondo Club Leverkusen e.V.    

Vielen Dank an alle die uns hier auf unseren Seiten schon besucht haben.Die ersten Hunderttausend Klicks sind geschafft und jetzt gehts mit neuem Schwung an die nächsten Hunderttausend!! 

Bedeutungen der Hyongs

Philosophische Bedeutungen der Hyongs
1. Chon-Ji Hyong
Diese Hyong symbolisiert die Gegensatz-Paare (Yin u. Yang). Die Hyong besteht aus zwei Teilen, von denen einer für den Himmel, und der andere für die Erde steht. 19 Bewegungen
2. Tan-Gun Hyong
Koreanischer Heiliger, Gründer von Korea (Sage) 2333 v. Chr.
21 Bewegungen
3. To-San Hyong
Pseudonym des Patrioten Ahn Chang Ho, widmete sein Leben der Unabhängigkeit und dem Bildungswesen Koreas.
24 Bewegungen
4. Won-Hyo Hyong
Mönch, der 686 n. Chr. den Buddhismus nach Korea brachte.
28 Bewegungen
5. Yul-Kok Hyong
Pseudonym von Yi I, Gelehrter und Philosoph 1536 n. Chr., Konfuzius von Korea Geburtsort 38. Breitengrad
38 Bewegungen
6. Chung-Gun Hyong
An Chung-Gun, Patriot, hingerichtet im Alter von 32 Jahren.
32 Bewegungen
7. Toi-Gye Hyong
Schriftstellername von Yi Hwang, Gelehrter und Schriftsteller im 16. Jahrhundert, Geburtsort 37. Breitengrad.
37 Bewegungen
8. Hwa-Rang Hyong
Jugendorganisation 640 n. Chr., treibende Kraft für Vereinigung der drei Königreiche.
29 Bewegungen
9. Chung-Mu Hyong
Yi Sun Sin, 1592 n. Chr., Angriff mit der linken Hand am Ende des Hyongs symbolisiert seinen frühen Tod.
30 Bewegungen
10. Gwan-Gae Hyong
Koreanischer König, Rückeroberer besetzter Gebiete, 39 Jahre Herrschaft.
39 Bewegungen
11. Po-Eun Hyong
Pseudonym von Chong Mong-Mu, 1400 n. Chr., berühmter Dichter und Physiker, Diagramm symbolisiert Treue.
36 Bewegungen
12. Ge-Baek Hyong
Ge-Baek, General 660 n. Chr., Diagramm steht für strenge militärische Disziplin.
44 Bewegungen
13. Eui-Am Hyong
Pseudonym von Son Byong Hi, der am 1. März 1919 die koreanische Unabhängigkeitsbewegung leitete.
45 Bewegungen
14. Chung-Jang Hyong
Pseudonym des Generals Kim Duk Ryang, 15. Jahrhundert Yi Dynastie. Linkshändiger Angriff am Schluß symbolisiert Frühen Tod im Gefängnis.
52 Bewegungen
15. Juche Hyong
Juche steht für die Idee, dass der Mensch alles beherrscht und alles entscheidet. In anderen Worten, der Mensch ist die Bestimmung der Welt und ihr Herr. Es heißt dass die Wurzeln dieses Konzept aus den Baekdu Bergen stammen, welche den Geist der Koreaner symbolisieren. Das Diagramm dieser Form steht für die Baekdu Berge.
45 Bewegungen
15(2). Ko-Dang Hyong
Pseudonym des Patrioten Cho Man Sik, der sein Leben der Unabhängigkeitsbewegung und der Erziehung seines Volkes weihte. Die 39 Bewegungen symbolisieren die Zahl seiner Gefängnis-Aufenthalte und seine Geburtsort, der auf dem 39. Breitengrad lag.
39 Bewegungen
16. Sam-Il Hyong
1. März 1919, Beginn der koreanischen Unabhängigkeitsbewegung. 33 Bewegungen stehen für die 33 Patrioten die diese Bewegung organisierten.
33 Bewegungen
17. Yu-Sin Hyong
General Kim Yoo Sin. Kommandierender General in der Silla Dynastie, wichtige Rolle bei Einigung der 3 Königreiche.
68 Bewegungen
18. Choi-Yong Hyong
General Choi Yong, Premierminister und Oberbefehlshaber im 14. Jahrhundert.
45 Bewegungen
19. Yon-Gae Hyong
benannt nach dem General Yon-Ge Somun. Die 49 Bewegungen verweisen auf die letzten beiden Ziffern des Jahres 649 n. Chr., in dem er die Dang-Dynastie aus Korea vertrieb.
49 Bewegungen
20. Ul-Ji Hyong
General Ul-Ji Mun Duk. verteidigte 612 n. Chr. Korea gegen chinesische Invasionsarmee. Die 42 Bewegungen stehen für das Alter in dem der Urheber diese Form entwarf.
42 Bewegungen
21. Mun-Mu Hyong
Bedeutung der Form Diese Form ist zu Ehren des 13. Königs der Silla Dynastie benannt. Die 61 Bewegungen stehen für die letzten beiden Ziffern des Jahres 661 n. Chr., das Jahr der Thronbesteigung von Moon-Mo.
61 Bewegungen
22. So-San Hyong
Pseudonym des Mönchs Choi Hyung Ung, 1520 - 1604. Die 72 Bewegungen stehen für das Alter, in dem er ein Soldatenkorps aus Mönchen organisierte, um japanische Banditen zurückzuschlagen.
72 Bewegungen
23. Se-Jong Hyong
benannt nach König Se-Jong, der im Jahre 1443 n. Chr. das koreanische Alphabet erfand und außerdem ein bekannter Meteorologe war. Das Symbol steht für den König, währen die 24 Bewegungen für die 24 Buchstaben des koreanischen Alphabets stehen.
24 Bewegungen
24. Tong-Il Hyong
Diese Form steht für die Entschlossenheit, Korea das seit 1945 gespalten ist wiederzuvereinigen.
56 Bewegungen

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Taekwondo Club Leverkusen e.V.

Alle Inhalte, Texte Fotos und Bilder sind Eigentum des Taekwondo Club Leverkusen e.V. . Ein Kopieren und runterladen jeglicher Inhalte ist untersagt und wird strafrechtlich verfolgt.